Dr. Hilmar von Schwertführer

  • 1992-1998 Studium der Zahnmedizin an der Georg-August Universität, Göttingen
  • Juli 2001 Promotion, Georg-August Universität Göttingen, Prothetische Abteilung, Prof. Dr. Dr. Kobes
  • Seit Mai 2000 Mitglied in der Westfälischen Gesellschaft
  • Seit 2003 Mitglied der DGZI (Deutsche Gesellschaft für zahnärztliche Implantologie)
  • Mai 2003 Curriculum Implantologie, DZGI
  • März 2006 Curriculum Endodontie, Enoplus Akademie, Köln

Weiterbildungen

  1. „Plastische Paradontologie“, Dr. Ehmke und Dr. Petersilka, Münster
  2. „Ästhetische Zahmedizin“, Münster
  3. „Moderne Endodontische Behandlung“, Prof. Schäfer, Münster
  4. „1. Symposium der Implantologie“, Hamburg
  5. „Implantatgetragene Prothetik“, PD Dr. Dr. Werkmeister, Koblenz
  6. 7 Tage Hospitation mit dem Ausbildungsinhalt keramische und funktionsgerechte Versorgung, Dr. Benz, Kropp
  7. „Metallische Versorgungen in der Mundhöhle und damit zusammenhängende Probleme“, Prof. Dr. Kappert, Freiburg
  8. „Überblick über die Adhäsivsysteme und Ihre Anwendung“, PD Dr. Blunck, Berlin
  9. 7 Tage Ausbildung Lebensrettende Maßnahmen an der Sanitätsakademie München
  10. „Implantologie heute“, Prof. Dr. Dr. Dieter Weingart
  11. „Vertikale Distraktion und Augmentation“, Prof. Dr. Dr. Zöller, Köln
  12. 7 Tage Fortbildung Parodontologie bei Dr. Eger, Leiter der Paradontologischen Abteilung im Bundeswehrkrankenhaus Koblenz